bildsprache.

texel_veldkeuken6-1-von-2

Überdachte Gärten mit Tisch und (Brot) Genuß. Mein nicht nur Reise Thema 2016. Entdecken, Staunen und vor allem Pläne schmieden für 2017. Nach der Reise ist davor – kurz davor. Erste Bilder reihen sich hier untereinander, der Anfang ist gemacht. Wie im echten Leben einen ersten Schritt wagen ohne den totalen Rund und Überblick zu haben und ‚manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.‘

texel_veldkeuken5-1-von-2texel_veldkeuken6-2-von-2milas_tuinderij-1-von-1milas_tuinderij1-1-von-2milas_tuinderij-2-von-2texel_26-1-von-1texel_novalishoeve1-2-von-3milas_tuinderij3-1-von-1

Dieser Beitrag wurde unter holland. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf bildsprache.

  1. M i MA sagt:

    So eine wunderschöne Bildsprache.

  2. Marlene sagt:

    Toll. Was für ein wunderbares Tomatenhaus – und auch Haus und Garten! Wo ist dass denn?

    (Und mit den Wegen – da stimme ich Dir zu. Ich gehe auch gerade erste Schritte…)

    • susanne sagt:

      Liebe Marlene, schau mal im Text – da findest du den Ort verlinkt. Erste Schritte wunderbar. Die ersten zwei sind oftmals gleich und mühsam, aber dann Schwung aufnehmen …

  3. Marlene sagt:

    Habs schon gefunden.

    Schau mal in der aktuellen Schrot&Korn: https://schrotundkorn.de/ernaehrung/lesen/gentechnik-zuechtung.html

    Ich musste an Dich denken, das interessiert Dich bestimmt.

Schreibe einen Kommentar zu susanne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.