frag nach sonnenschein.

milas_sonnenschein_1

Ida würde fragend sagen: das darf man doch mal sagen, oder Mama? Wärme, Sonne, Garten. Am besten mit Familie und Freunden. Draußen sein. Hände die halten – einander wärmen, Mitbringsel und noch warme Butter Hörnchen. Das erste Mal zu Karneval gebacken – für das Kindergartenfest -. In der zweiten Runde mußte ich sehr an portugiesische Hefe Croissants denken. Nur für die ich vor 10 Jahren manchmal zum Hamburg Ausflügler würde.

milas_sonnenschein_2

das_rezept

Portugiesische Karnevals Hörnchen (8-12 Sück) Inspiration
Teig
410-450 g Mehl
100 ml lauwarme Milch
1 TL Honig
25 g Frischhefe
170 g Naturjoghurt
1 Ei
50 g weiche Butter
1 TL Salz
1 EL lieveto madre aus dem Kühlschrank, wer mag
Drauf und Dazwischen
etwa 70 g Butter
1 Eigelb
2 EL Milch

Lauwarme Milch in eine Teigschüssel geben, Hefe und Honig darin auflösen und abgedeckt etwa 15 Minuten stehen lassen. Ei, weiche Butter, (lieveto madre), Salz, Mehl und Joghurt zugeben und mit einer Küchenmaschine oder den Händen zu einem gescheidigen, homogenen Teig kneten. Entweder 2 Stunden bei Zimmertemperatur oder etwa 8 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Teig in 8 gleich große Teile teilen. Ein Teigteil kreisrund (etwa 23 cm) auf gut bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und mit etwa 1 TL weicher Butter bestreichen (geht sehr gut mit den Fingern). Den nächsten Teigball kreisrund ebenfalls auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, auf den gebutterten legen und wieder bestreichen. Fortfahren bis alle Teigstücke ausgerollt sind, den obersten nicht mit Butter bestreichen. Nun leicht andrücken und Teig etwa doppelt so groß „relativ rund“ ausrollen. Es muß nicht wirklich schön und perfekt aussehen. In 8-12 gleiche „Kuchenstücke“ schneiden und jeweils von der breiten Seite zu Hörnchen aufrollen, eventuell mit Teigschaber arbeiten. Es braucht ein-zwei Mal Backübung bis du deine Routine gefunden hast. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Eigelb und Milch verquirlen. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Hörnchem mit Eimilch einpinseln, Zipfelspitzen nochmal leicht andrücken und etwa 15-20 Minuten (je nach Größe) goldbraun knusprig backen. Lassen sich prima einfrieren, dafür eventuell etwas heller ausbacken.

das_rezept_unten

milas_sonnenschein_3milas_sonnenschein_4

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Dieser Beitrag wurde unter bread and friends, hannover, küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf frag nach sonnenschein.

  1. frau gold sagt:

    ahhhh, da sind sie ja! das werde ich ganz sicherlich tun. müssen.
    🙂

    • susanne sagt:

      Ja so ein bißchen extra für dich aber so kamen Isabel, Tomke und little M. auch in den Genuß 🙂

  2. Micha sagt:

    so stimmungsvoll stets deine Bilder….
    liebe Frühlingsgrüße

    • susanne sagt:

      Liebe Micha, die Menschen und Situation machen es mir auch sehr sehr leicht. Liebe Frühlingsgrüße zurück!!!!

Schreibe einen Kommentar zu frau gold Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.