Archiv der Kategorie: sugar in the morning.

healthy breakfast club.

Heute {sugar in the morning} ohne Zucker. Das Gute daran man vermißt ihn nicht. Das köstliche Süß mitgebracht von der zauberhaften Suus aus den Niederlanden, sozusagen mein Reisemitbringsel für euch. Ein wenig Urlaub für mich mit frühem Gast und Plauderei – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | 2 Kommentare

besuch.

{sugar in the morning} – Nach langer Zeit wieder Frühstücks Besuch bei mir im Deli – Svenja Paulsen und ihr köstlich gedeckten Tisch laden ein das Wochenende genußvoll zu beginnen. Ich weiß nicht mehr genau wie ich auf diese ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter momente, sugar in the morning. | 7 Kommentare

die unvollkommene.

{sugar in the morning} – Die Suche nach DEM MÜRBETEIG REZEPT geht weiter. Nach hier und da heute von dort, à la française traut man dem Autor – und mit heißer statt mit kalter Butter. Dazu mit Sahne Tüpfeln aufgeschlagener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, küche, sugar in the morning. | 14 Kommentare

sponge cake.

{sugar in the morning} – Sponge Cake mit Weißer Vanille Schokolade, Frucht und Joghurt-Quark. Schwamm Kuchen? Nein diesen Kuchen sollte man lieber nicht wörtlich übersetzen, besser Biskuit oder Rührteig. Schon lange wollte ich ihn ausprobieren den buttrigen Eierteig. Ein wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, küche, sugar in the morning. | 7 Kommentare

erdbeeren.

{sugar in the morning} – Scones mit Erdbeere. Die Ersten aus dem warmen deutschen Süden, sie mußten auf dem Wochenmarkt einfach mit und in meinen Korb. Sie schmecken schon ganz passabel, das perfekt süße Sommergefühl fehlt noch ein wenig, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, küche, sugar in the morning. | 5 Kommentare

gut geträumt.

{sugar in the morning} – Sommerbeeren (noch TK) auf Rhabarber in Lieblingsteigbett mit Frozen Joghurt. Ein Teig, der in meinem deli nicht zum ersten Mal verbacken und festgehalten, mich immer wieder begeistert. In meinem deli in echt mit Tisch, Stuhl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hannover, küche, lieblingslokale, sugar in the morning. | 16 Kommentare

knusper.

{sugar in the morning} – Das Blau am Himmel lockt, erstes zartes Grün verwandelt sich in ein umwerfendes Frühlingsfrisch. Ja frisch war es am Wochenende, aber dafür jedes Sonnenlächeln umso wertvoller. Zum Start in die erste Mai-Woche ein Knusper mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | 5 Kommentare

vermissen.

{sugar in the morning} – zitronige Mohn Pancakes mit Blaubeere und Joghurt. Erdbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Mirabellen – die süßen bunten fehlen mir – ich kann es kaum erwarten das der zarte Frühling die ersten Früchte reifen läßt. Mir fehlt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, momente, sugar in the morning. | 5 Kommentare

ungewöhnliche wolken.

{sugar in the morning} – Knusperwölkchen mit Karotte-Apfel-Geraffel und Himbeerquarktröpfchen. Zwei drei Wölkchen am Morgen bekleckst und verknuspert – ein Lieblingsschälchen gefüllt mit Obst und dazu ein heißer Kaffee mit Milchberg zum Stippen und Nippen – ein ganz anderer Start … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | 8 Kommentare

happy easter time.

{sugar in the morning} – Schokoladen Birne Hot Cross Buns. Ostergebäck – was für uns Deutschen der Hefezopf – ist wohl für die englisch sprechenden Bäcker der Hot Cross Bun. Im Original wird der Teig ordentlich gewürzt und mit Rosinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | 10 Kommentare