Archiv der Kategorie: sugar in the morning.

momente aufnehmen.

Lebenskünstler. Von und mit Yasemin darf man lernen. Sich in Gedanken Bildern und Worten verirren – einfangen (lassen) zum Punkt und i-Tüpfelchen bringen. Es sich schön machen – einfach und so. Lachen und Freude teilen. Sorgsam und sicherlich – vertrauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bread and friends, hannover, küche, momente, sugar in the morning. | Hinterlasse einen Kommentar

anfangen und hinsetzen.

Wo anfangen? Erstmal eine Minute hinsetzen und dem Gefühl erspürend vertrauen. Auf dem Weg Vor und Bilder suchen die gut zusammen passen. Langsam verstehen lernen, warum man sich in Umgebungen und Atmosphären wohler fühlt als in anderen. Bei der wunderbaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bread and friends, hannover, küche, momente, sugar in the morning. | Hinterlasse einen Kommentar

augenmerk.

Schon lange suche ich mein Wort für Achtsamkeit – ich mag Worte für Worte die sich stimmig anfühlen. Augenmerk – bei meinem letztem Brot Tausch. Eine Küche, ein Tisch, eine Lampe, zwei Stühle – mit Fenster im Blick. Zwei Menschen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bread and friends, gebacken mit, gehört, hannover, küche, meet me in my kitchen, sugar in the morning. | 4 Kommentare

so ein sonntag.

Ein zweiter Januar Sonntag. Mit Eispfützenspringen noch vor dem Frühstück. Neue Wege gehen und altbekannte Bäckereien wieder entdecken. Eine freundliche Begegnung am Morgen mit geschenktem Bananenbrot und Quittenbrause für den Rückweg. Ein Rezept Test in der Reihe „bread and friends“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bread and friends, brotmanufakturen, gehört, hannover, sugar in the morning. | 2 Kommentare

humans and coincidences.

sugar in the morning – ‚be guided by humans and coincidences‘. true words I read these days on a travel photo journal from dear friends. my new life not only travel motto. María my breakfast guest today is one of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bread and friends, küche, sugar in the morning. | 5 Kommentare

katrin.

{sugar in the morning} – meine virtuelle Frühstück Plauderei – heute ein kulinarisches Mitbringsel genußvoll lächelnd wieder ausgepackt und an den Tisch gebeten. Katrin ‚verfolge‘ ich online schon etwas länger und lasse mich gerne einladen um zusammen durch Ihren Jahreszeiten Garten zu schlendern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, küche, sugar in the morning. | 2 Kommentare

breakfast in madrid.

Elena and Ana – authors of the Hermanas Arcë blog – I have here this morning as my ’sugar in the morning‘ guests. I’m so pleased to share a morning with these talented, enthusiastic and particular kind ladies! I feel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | Hinterlasse einen Kommentar

slow breakfast in lisbon.

{sugar in the morning} – At the moment it’s ‚trendy‘ to make friends at first virtually and only then personally as well. Please don’t get me wrong, I love to have coffee all over the world with my dear ‚insta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter brotmanufakturen, küche, sugar in the morning. | Hinterlasse einen Kommentar

healthy breakfast club.

Heute {sugar in the morning} ohne Zucker. Das Gute daran man vermißt ihn nicht. Das köstliche Süß mitgebracht von der zauberhaften Suus aus den Niederlanden, sozusagen mein Reisemitbringsel für euch. Ein wenig Urlaub für mich mit frühem Gast und Plauderei – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | 4 Kommentare

besuch.

{sugar in the morning} – Nach langer Zeit wieder Frühstücks Besuch bei mir im Deli – Svenja Paulsen und ihr köstlich gedeckten Tisch laden ein das Wochenende genußvoll zu beginnen. Ich weiß nicht mehr genau wie ich auf diese ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter momente, sugar in the morning. | 7 Kommentare