Archiv der Kategorie: italien

erfahrungen.

Maria schrieb mir Anfang der Woche in sehr lieben Worten wie sehr sie meine Erfahrungen in Italien ersehnt hätte. Das kleine Pasta Geschäft La Sfolglia d’Oro Sulmonese von Stefania und Antonietta darf dann in meinen Erzählungen nicht fehlen, die ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter italien, küche, lieblingsläden | 7 Kommentare

stille gedanken.

Ninetta und Antonella – Mutter und Tochter unsere Gastgeberinnen der zweiten Woche. Ein familiengeführtes Agriturismo im Majella Nationalpark. Hier ist alles nicht ganz so fein und glänzend wie in manch anderem italienischen Landstrich, aber ich habe mich schon lange nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter italien, schön schlafen | 13 Kommentare

everyday pretty.

Das alltägliche Schön. Ein Brot mit dunkler Kruste, saftig und genau richtiger Menge an Luft verbacken, der Duft und die Struktur von frisch gemahlenem Kaffee, die abgeblätterte Hauswand, eine Schrift, ein Lächeln – ich suche und sammle es. Das ‘künstliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter italien | 7 Kommentare

lavori manuali.

Handwerk – oder wie Jen Causey es nennt The Makers. Drei Tage mit einer kreativen und natürlichen Fotografin lächelnd zu lernen, eine besondere Erfahrung. Es fühlt sich an nach ich will mehr. Die Welt der kreativen Hände entdecken. Jen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, italien | 11 Kommentare

caggionetti.

Wo fange ich an – am besten mitten drin. Caggionetti, italienisch frittierte süße Ravioli mit Nikole Herriott, Nonna Sofia und zauberhaften neuen Bekanntschaften in den Abruzzen gebacken. Unsere Italienreise bzw. eine Reise war genau das was ich brauchte um gekrauste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gebacken mit, italien, küche | 13 Kommentare

zeitlos.

Da bin ich wieder. Zwei Wochen Reisen – vom Leben mitgenommen, ein sanftes Gefühl von alles findet seinen Weg und darf sich glätten. Auf Berge geklettert, durch Schneefelder gerutscht und im Nebel gestaunt – in den nächsten Tagen auch bebildert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, italien, schön schlafen | 9 Kommentare

eis und heiß.

{sugar in the morning} – für den Mann cremoso gelato alla stracciatella mit Hütchen und für mich granita di anguria. Beides süß und herrlich erfrischend. Let’s go far from things that we know!

Veröffentlicht unter gehört, italien, sugar in the morning. | Hinterlasse einen Kommentar

postcard from italy.

{sugar in the morning} – prima colazione mit caffè, Himbeermarmelade und frisch gepflückten Beeren. Genießt das süße Leben. Un Raggio di Sole per te!

Veröffentlicht unter gehört, italien, sugar in the morning. | 7 Kommentare

die perfekte.

Perfektionismus. Vor ein paar Tagen durfte ich schmunzeld über mich und mein Streben nach dem ausgefeilten Ergebnis sinnieren. Rike kommentierte ‘Du hast die Messlatte mit dem Italiener um die Ecke aber auch ganz schön hoch gelegt’, als ich verzweifelt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter italien, küche, schön schlafen | 8 Kommentare

südtirol #4.

Das Beste kommt oft zum Schluß. Also immer fein darauf achten, Fuß in die Tür für dein großartiges kleines Glücksgefühl. Auf diesem leergekrümeltem Tisch, stand die köstlichste Mahlzeit des ganzen Urlaubes. Frisch und eigens gebackenes Roggenbrot, das Pusterer Breatl nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gebacken mit, italien, unterwegs | 4 Kommentare