Monatsarchive: April 2012

stockholm #1.

hej hej! – drei Tage Stockholm liegen hinter mir, mit Sonne im Gesicht und erfrischendem Rückenwind sitze ich jetzt wieder zu Hause an meinem Schreibtisch, und bin irgendwie noch nicht wieder richtig angekommen. Wie beschreibe ich diese neue Lieblings-Stadt – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lieblingslokale, milas-kaffeefahrten, schön schlafen, stockholm | 9 Kommentare

schön gesund.

{sugar in the morning} – Birchermüsli mit Blaubeeren. Ein leidenschaftlicher Müsli-Typ bin ich nicht, aber aus schöner Kartonverpackung cremig gerührt mit Joghurt, Frucht und Nuß… und auch ich bin erobert. Wie löffelst du deine Frühstücksflocken am liebsten? ♥

Veröffentlicht unter momente, sugar in the morning. | 3 Kommentare

die guten.

..ins Töpfchen. Herzhaftes Linsen-Gebäckstück mit Spargel und weißem Carpaccio. Zu den liebevoll ausgewählten Linsen gesellten sich statt glatter Petersilie – wie im Original – eine gute Handvoll Gartenkresse und sorgte so für einen blättgig gemusterten Teig. Goldgelb in Olivenöl ausgebacken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche | 9 Kommentare

feste feiern.

Das Los und Weiterziehen lassen geht weiter. Beschwipster Wintergemüseabschied mit Prosecco pritzeln und verstecktem Fenchel – Staudensellerie, italienisches Sommergemüse für ein zartes Sommer Hallo. In den letzten Tagen kribbelt es mir im grünen Salat Daumen – so richtig knackig heimisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, momente | 3 Kommentare

anderswie.

{sugar in the morning} – sinnlicher Schoko-Bierkuchen schmeckt die Gärtnerhand mit Bierflaschen-Blumenvase und Frühlingsgedanken. Anders – sein, sich fühlen, sein wollen. Erkannt mit viel wieso und warum. Bei anderen bewundert und verehrt – bei sich selbst als Makel, schwache stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gehört, küche, momente, sugar in the morning. | 6 Kommentare

cupcake.

Zurzeit rauscht mir viel durch den Kopf, einiges trifft ins Herz und anderes verstopft. Wünschte mir glatte, runde Gedanken – die wie Perlen gereiht aneinander und miteinder an einer prachtvollen Kette blitzen und mich durch den Tag begleiten. Fröhliche Beerenketten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, momente | 8 Kommentare

rückreise.

Auf unserer Antwerpen-Heimat Rückreise wurde bei Piet Hein Eek in Eindhoven gestoppt. Ein Möbel-Designer der mich schon vor Jahren auf meinen Niederlande Reisen begeistert und angezogen hat. Mittlerweile ist sein ‘Holz-Patchworkstil’ auch bei uns angesagt, aber das Original live in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lieblingsläden, lieblingslokale, milas-kaffeefahrten | 1 Kommentar

frühstückseis.

{sugar in the morning} – heute [fast] ohne Zucker, aber dafür mit Eis und Kuchen! Wer legt eigentlich fest wann man was zu essen hat? Müsli am Morgen, Kartoffeln und Gemüse am Mittag, Brot mit Käse am Abend, Eis und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, sugar in the morning. | 6 Kommentare

antwerpen #6.

‘There’s times that you wish you had done something, because it would have fit into a cool idea…’Antwerpens Kaffeeszene ist jung, leidenschaftlich und experimentierfreudig – abseits der belebten Einkaufsstraßen tauchen immer mehr individuelle Projekte auf die einen Besuch wert sind! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter antwerpen, lieblingslokale, milas-kaffeefahrten | 4 Kommentare

rezeptfreunde.

Es gibt Familienrezepte die über Generationen weiter gegeben unverändert bleiben und Rezepte die von Freunden für Freunde oder zusammen gekocht auch etwas ganz besonderes werden können. So wie Heikos Streuselnudeln mit Berits Zitronen-Parmesan und meinem Erbsen-Grün-Ziegenkäsesalat. An einem Abend zusammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter küche, momente | 6 Kommentare