laßt uns froh sein.

granola_4

Manchmal muß man dem eigenen Glück ein wenig auf die Füße helfen und alles andere darf stehen und liegen gelassen werden. Ein Tee Aroma – weihnachtlich warm und süß wollte nicht ’nur Tee‘ sein, sondern tickerte meine etwas angestaubte Rezepttüftelei nach viel zu langer Zeit wieder an. Keks, Kuchen, Brot oder vielleicht doch knusprige Körner in Milch? Fröhliches Granola! Ein Liebling als Vorbild war schnell gewählt und variiert. Dazu ein Morgen für mich und meine Küche – mit Ruhe, Kamera und Herbstlicht. Ach so gehts und kann es weiter bummeln. chai spiced granola has been in my mind for weeks. the memory of the fragant chai I drank in this lovely café many moons ago have kept it simmering in the back of my mind. enjoying this little piece of happiness I wish you a wonderful week. and this song

 

das_rezept

Fröhliches Chai Granola (Variation von hier)
300 g Haferflocken plus 4 Eßl.
200 g Buchweizen
45 g Kokoschips
20 g Kokosraspel
125 g geröstete Haselnüsse, grob gehackt
30 g Chia Samen
1/2 gestr. TL Salz
100 ml plus 4 Eßl. Ahornsirup
80-100 ml Kokosöl, geschmolzen
6-8 Eßl. pranachai Tee, auf ein ausgewogenes Verhältnis der Gewürze achten

In einer Küchenmaschine Teeblätter, Gewürze und 4 Eßlöffel Haferflocken fein ‚hexeln‘ – Kardamom Schalen entnehmen. Zusammen mit Haferflocken, Kokos, Haselnüssen, Chia Samen und Salz in einer Schale vermengen. Ahornsirup und Kokosöl zugeben und unterrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und mit 4 Eßlöffel Ahornsirup betröpfeln – das reicht natürlich nicht für das ganze Granola, aber die Stellen die getränkt werden knuspern nach dem Backen besonders fröhlich. Bei 175 Grad Umluft ca. 20-25 backen, vollständig auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke teilen.

das_rezept_unten

granola_5granola_6agranola_7bgranola_8

Dieser Beitrag wurde unter gehört, küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf laßt uns froh sein.

  1. Suus sagt:

    Ooooh i love these photo’s and this soft light. Will for sure add some chai to my next badge of granola.
    Xx Suus

  2. 365 sonrisas sagt:

    Nice and delicious Susanne 🙂

  3. mme ulma sagt:

    gerade vorhin granola gemacht, so gut.
    ui, aber deine version …

  4. WSAKE sagt:

    deine bilder und rezepte… schon sooo vermisst, weil sooo wunderbar!

    eine wunderbare weihnachtszeit euch!

  5. ALMA sagt:

    au fein!
    und die bilder!!!

    ist es das, was du mir mal geschickt hast?
    das war so gut! und ratzfatz verputzt!

  6. Kristin sagt:

    So wunderschöne Bilder und Ideen. Ich bin restlos begeistert.
    Irgendwie muss dem Glück öfters mal auf die Beine geholfen werden, habe ich das Gefühl, aber wenn es dann so gemütlich und köstlich wie bei dir endet, kann es nur gut gewesen sein.

    Habe eine wundervolle Zeit!

  7. Rebekka sagt:

    I love your photos, so beautiful!!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.