sponge cake.

{sugar in the morning} – Sponge Cake mit Weißer Vanille Schokolade, Frucht und Joghurt-Quark. Schwamm Kuchen? Nein diesen Kuchen sollte man lieber nicht wörtlich übersetzen, besser Biskuit oder Rührteig. Schon lange wollte ich ihn ausprobieren den buttrigen Eierteig. Ein wenig lockerer hatte ich ihn mir vorgestellt, vielleicht das nächste Mal doch mit Backpulver? Aber einfach gerührt und kurz gebacken paßte er gut in mein Sortier aus-und-ein Programm der letzten Tagen. Unsere Wohnung ist nicht gerade üppig gefüllt – ich liebe helle klare Räume, aber wo Menschen leben sammelt er und sich etwas an. Von Zeit zu Zeit versuche ich mir in Ecken und Etappen einen Überblick zu verschaffen, fülle Kisten und Säcke mit ‚kann weg‘ und ‚mag vielleicht jemand anderes jetzt lieber‘. Das verschafft mir Überblick und Blick auf das was kommen mag. Ein gutes Gefühl! Sponge Cake with vanilla chocolate, fruit and yogurt-quark and re-sorting the apartment with a good feeling. Give the weekend a chance, surely now comes the summer! And this song.

Sponge Cake mit Weißer Schokolade (kleine Form ø 18 cm)
110 g Dinkelmehl
80 g Zucker
2 Eier (M)
100 g weiche Butter
40 g weiße Schokolade (bei mir Weiße Vanille)
1 TL Butter-Vanille Aroma, wer mag
1 EL Mandelblätter
3 EL Quark, 2 EL cremigen Joghurt
1 Nektarine
1 TL Honig, 1 TL Butter

Die Form fetten und mit Mandelblättchen auskleiden. Schokolade raspeln. Zucker und Eier schaumig mixen, Butter zugeben und weiter schäumen. Anschließend das gesiebte Mehl und die Schokoladenraspeln vorsichtig mit einem Löffel unterheben/rühren. Die Masse in die vorbereitete Form streichen und bei 190 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen. Zahnstocher Probe! Den Kuchen ca. 6-8 Minuten auskühlen lassen, aus der Form nehmen. Qark und Joghurt cremen, Nektarine in Spalten schneiden und in Butter/Honig kurz dünsten. Mit Joghurt-Quark, Früchten und wer mag mit Honig zieren –  genießen.

Dieser Beitrag wurde unter gehört, küche, sugar in the morning. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf sponge cake.

  1. Ulrike sagt:

    Da es aufs Wochenende geht und ich einen Kuchen backen will, meine ganzen Rezepte aber schon zu oft gemacht habe kommt mir dieser Kuchen gerade recht. Er sieht verführerisch aus und ich werde ihn nachbacken. Ob er bei mir auch so gut aussieht?

    • milas sagt:

      liebe ulrike, dir ein herrliches Wochenende! Ich würde es mit 1/2 TL zum Mehl geben nochmals versuchen. grüße s.

  2. Carina sagt:

    Die Fotos – der Wahnsinn!! Ausmisten könnte ich auch mal wieder *seufz So schlecht wie das Wetter gerade ist, könnte man das am Wochenende glatt machen.

    Schönes WE mit hoffentlich weniger Regen als bei uns!

    Viele Grüße
    Carina

  3. was du sagst passt so gut zu deinen bildern..helle klare räume..ein wirklich gutes gefühl..welches hier auch herrscht..zum glück auf beiden seiten..und..ich wiederhole mich..aber in deinen bildern möchte ich wohnen..

  4. anne. sagt:

    hach. ja. das mit dem ausmisten geht mir ganz genau so. und wie gut es tut, hinterher einen leeren regalboden zu haben. entstaubt und befreiend. dein kuchen sieht fabelhaft aus, susanne.

  5. ulma sagt:

    ausräumen, das steht hier auch ganz dringend an. damit dann auch wieder so ruhige, klare bilder möglich sind wie die deinen. so so schön.

  6. Annika sagt:

    Hab mich gerade durch jede Menge Beiträge von dir geklickt und bei jedem hab ich mehr Hunger bekommen… Und auch deine Worte, vor allem die zu deinen Reisen, haben mich berührt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.