löwenherzen.

magnus_4_18_30

Ohne eigenen Herd, kann man kurzfristig leben. Wenn man Freunde oder Bekannte hat, die sich freuen, dass ihre Wohnung nach frisch gebackenem Sauerteig Brot duftet. So durfte ich in den letzten 2 Wochen bereits 4 Mal fremd Backen. Unbekannte Öfen, Gärkörbe im Sturm durch den Stadtteil getragen, vorsichtig wie ein Neugeborenes. Bei Isabelle und dem kleinen Löwen gab es Rosine-Kardamom – mit Butter.

magnus_4_18_7magnus_4_18_20magnus_4_18_22magnus_4_18_11magnus_4_18_12a
milas_breadandfriends_isabel_homebaking_2

Dieser Beitrag wurde unter bread and friends, gebacken mit, küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.