junges gemüse.

milas_junges_gemuese_1

Grüne Gedanken. Erdig duftendes Erntewetter, der windigen Sonne zulächeln, Regenschutz basteln und suchen in wärmendem Gewächshaus. Zuhörend den eigenen Gedankensprüngen Punkte setzen – zumindest das ein oder andere Komma zum Luft holen für die Mitdenker. Ackerpella ein freundlicher Ort für eine erdende Rauszeit. Gehet hin und erntet euch glücklich und zufrieden. Nah und Fern, Milch und Moos, Gartenpaten, Zwergenfeuer365 Tage, dirt, kulinarisches Projektbüro, women cook for me mit Musik.

milas_junges_gemuese_2milas_junges_gemuese_3milas_junges_gemuese_4milas_junges_gemuese_5milas_junges_gemuese_6milas_junges_gemuese_7milas_junges_gemuese_8milas_junges_gemuese_9milas_junges_gemuese_10milas_junges_gemuese_11milas_junges_gemuese_12milas_junges_gemuese_13

Hierhier und hier ein Glashaus Rück oder Ausblick – wie du es nimmst.

milas_junges_gemuese_14milas_junges_gemuese_15

das_rezept

Kompott aus Rhabarber, Honig und Earl Grey
500 g Rhabarber, in 0,5 cm breite Stücke geschnitten
2 TL Honig
125 ml starker Earl-Grey-Tee
50 g heller Muscavado Zucker
6 EL Himbeersirup
etwas Zitronensaft

Honig und Zucker in Tee lösend einrühren. Alle Zutaten vermischen und in einem Gefäß über Nacht gut durch ziehen lassen. Auf mittlerer Flamme rührend erhitzen und 10 bis 15 Minuten einkochen. Wer es länger haltbar und ‚Marmeladiger‘ mag – plus 150 Gramm Gelierzucker 2:1 – und in saubere Marmeladengläser abfüllen.

das_rezept_unten

milas_junges_gemuese_16

Dieser Beitrag wurde unter gehört, hannover, küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf junges gemüse.

  1. WSAKE sagt:

    wird probiert, wird probiert und allerbesten dank für die feinen links (und die zauberhafte osterkarte in meinem postkasten!!!)

  2. Jana sagt:

    Und statt Himbeersirup? Himbeeren vielleicht? Ich habe noch ein bisschen Rhabarber übrig; für einen Kuchen und dein Kompott!

    • Susanne sagt:

      Der Himbeersirup ist toll für eine schöne ‚Langzeitfarbe‘, da Rhabarber ja schnell ‚ergraut‘. Also einfach ohne oder eventuell Rotwein, Traubensaft?

  3. Isabelle Flicker sagt:

    oh earl grey ist wie Kardamom 🙂
    das probiere ich auch sobald ich Himbeeresirup und Rhabarber habe.

    Lg ❥❂❉ isabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.