gemeinsam(keiten).

milas_kardamom_1

Sich gegenseitig inspirieren, voneinander lernen und miteinander wachsen, an den Herausforderungen die einem die Brotleidenschaft schenkt. Aus meiner Durchgebackenen Nacht im September ist dieser hübsche schwedische Kringel geboren, so gegen vier Uhr morgens habe ich von schwedischem Kardamom Gebäck geschwärmt, was mir seid meinen Skandinavien Reisen hier in Hannover so sehr fehlt. Erst noch etwas skeptisch, Kardamom sei nichts für den norddeutschen Gaumen, dann aber gleich morgens neugierig auf meiner Rezeptseite gesucht und gefunden, wird mein Schweden Fernweh jetzt in Demeter Qualität hier gebacken und verkauft. So und jetzt bitte noch ein richtig gutes ’schwedisches‘ Sauerteigbrot und ich bleibe noch ein bißchen ..  Mehr Inspiration gab es für mich an einem ganz besonders freundlichen Herbst Samstag – 13 Brotverliebte Menschen, die oberflächlich betrachtet unterschiedlicher hätten nicht sein können, versammelten sich hier um den Meister. Wir feuerten den Ofen an, bearbeiteten 160 kg Teig, Gärkörbe wurden gefüllt, französisches Leinen in Falten gelegt und Olivenöl in Foccacia einmassiert. Wir hatten alle (nicht nur) ein gemeinsames Thema wofür unsere Herzen höher schlugen, eine sehr achtsame Hand in Hand Stimmung die Lust auf mehr Lernen machte. Das ist mein Weg hier gehts weiter, mit Mehlstaub bepudert auf zu neuen Ufern – gemeinsam.

milas_kardamom_2amilas_backhaus_3milas_backhaus_2milas_backhaus_5milas_backhaus_16

 

milas_backhaus_1milas_backhaus_6milas_backhaus_8milas_backhaus_12milas_backhaus_9milas_backhaus_7

milas_backhaus_10 milas_backhaus_11milas_backhaus_13

Dieser Beitrag wurde unter brotmanufakturen, gebacken mit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf gemeinsam(keiten).

  1. Kann eine Woche besser starten als mit diesen Deinen Bildern? Danke fürs Mitnehmen!

  2. WSAKE sagt:

    ach, susanne!

    das war aber wirklich ganz deins, oder?

    was für bilder…

  3. Tomke sagt:

    Was für schöne Brote! Ich kann mir vorstellen, was Dich bewegt. Das machst Du genau richtig…..

  4. André sagt:

    Hallo Susanne,
    schöne Einblicke in unseren schönen Kurs!
    Es war einfach nur toll und ich kann dir in Allem nur beipflichten. 13 unterschiedlichste Brotverrückte mit einem gemeinsamen Ziel.
    Wer weiß, vielleicht backt man ja sogar mal wieder gemeinsam in Barrigsen. Würde mich freuen!

    Liebe Grüße
    André

  5. Judith sagt:

    Liebe Susanne,
    ein wirklich toller, inspirierender Eintrag. Die Fotos sind traumhaft schön.
    Liebe Grüße
    Judith
    http://www.judithhaekelt.de

  6. isipopisi sagt:

    Liebe Susanne, oh das bekomme ich schwer Lust wieder aufs Brotbacken….tolle Bilder! Es duftet….lg, isa

  7. Micha sagt:

    Oh, das sehe ich jetzt erst: das wäre auch ganz meines. Und ich bin gespannt, sehr, was das GENAU meint: Das ist mein Weg hier gehts weiter, mit Mehlstaub bepudert auf zu neuen Ufern*. Überlegst du professionell?

  8. hanny sagt:

    I wish I could read German.
    Amazing pictures as always, my dear friend.
    xoxo,
    Hanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.